Wein & Sekt

Druckversion

Niederösterreichische Weinkultur seit Jahrhunderten

Der Weinbau in Mailberg hat eine lange Tradition und eine lebendige Gegenwart hat. Die Kellergassen sind typisch und in den Sommermonaten sehr belebt. Neben den urigen Kellern zeigt sich auch das eine oder andere moderne Anwesen. Heute bewirtschaften neben dem Schlossweingut des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens rund 140 Weinbauern etwa 300 Hektar Anbaufläche rund um das Dorf.

Weine der Gütegemeinschaft Mailberg Valley

Die Weingüter von Mailberg haben sich zur Gütegemeinschaft „Mailberg Valley“ zusammen geschlossen. Damit unterstreichen sie die Besonderheit der Weine aus der Appellation Mailberg und garantieren, dass Weine mit der kontrollierten Herkunftsbezeichnung „Mailberg Valley“ aus den Mailberger Rieden stammen. Die typischen Charaktereigenschaften der Weine mit dieser Herkunftsbezeichnung sind: Hohe Reife, Würzigkeit, Fülle, und Bekömmlichkeit.

Die wichtigsten Rebsorten sind klassische Österreicher wie Grüner Veltliner und Blauer Zweigelt. In den sonnenverwöhnten Lagen erreicht der Grüne Veltliner schon früh ein hoch konzentriertes Aroma und eignet sich auch für jahrelange Reifung. Dank der kalkhaltigen Böden im oberen Weinviertel entwickeln sich auch Chardonnay und Weißburgunder zu gehaltvollen Spezialitäten. Die wichtigste Rotweinsorte ist Blauer Zweigelt, gefolgt vom fruchtigen Blauen Portugieser und der internationalen Sorte Merlot. Außerdem kann Mailberg auf die älteste Cabernet Sauvignon-Anlage Niederösterreichs verweisen.

Bestes Terroir im nördlichen Weinviertel

Das Mailberger „Terroir“ ergibt sich aus dem Zusammenspiel des frischen Klimas im nördlichen Weinviertel mit der geschützten Lage der Weingärten im engen Tal. Die kalkhaltigen, mit lehmigem Sand und Löss bedeckten Böden fördern die Reife der Weine und begünstigen die Entwicklung einer feingliedrigen, harmonischen Säure.

Alle Produkte der Qualitätsgemeinschaft „Mailberg Valley“ stehen ganzjährig in der Vinothek des Schlosshotel Mailberg zur Weinverkostung bereit und können zu Ab-Hof-Preisen erworben werden.

Schlossvinothek Mailberg

Öffnungszeiten: Februar bis Dezember (Weihnachtsfeiertage geschlossen), täglich von 11:00 bis 18:00 Uhr

Tel: +43 2943 30301 / Email: reservierung@schlosshotel-mailberg.at

weiter zum Online Weinshop